mono.kultur mono.editionen mono.log mono.gramm

DATENSCHUTZERKLÄRUNG


MONO.KONSUM nimmt den Schutz von personenbezogenen Daten ernst. Bei Anbahnung, Abschluss, Abwicklung und Rückabwicklung eines Vertrages werden von uns personenbezogene Daten gemäß den jeweils aktuellen datenschutzrechtlichen Bestimmungen erhoben, gespeichert und verarbeitet. Nachfolgend möchten wir Sie über den Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten und Ihre Rechte informieren.

1. Umfang der Erhebung, Speicherung und Nutzung von Daten

Wir protokollieren die Webseiten, die Sie bei uns besuchen, das Datum und die Dauer des Besuches, die Webseite, von der aus Sie uns besuchen und aus technischen Gründen für die Dauer Ihres Besuches die Ihrem PC aktuell zugewiesene IP-Adresse. Personenbezogene Daten werden nur dann über die Dauer Ihres Besuches unserer Webseiten hinaus protokolliert und gespeichert, wenn Sie diese von sich aus, z.B. beim Anlegen eines persönlichen Kontos, angeben.

Wenn Sie eine Bestellung aufgeben möchten, fragen wir Sie nach Ihrem Namen, Ihrer Anschrift und E-Mail Adresse und optional Ihrer Telefonnummer. Ihren Namen und Ihre Anschrift werden für die Zusendung Ihrer Bestellung benötigt. Ihre Telefonnummer benötigen wir ggf. und ausschließlich für telefonische Rückfragen im Zusammenhang mit der Abwicklung Ihrer Bestellung. Ihre Telefonnummer wird nicht für andere Zwecke verwendet. Ihre E-Mail Adresse wird für die Bestätigung Ihrer Bestellung benötigt.

Dieselben Daten werden von Ihnen bei der Anmeldung als registrierter Nutzer in Ihrem persönlichen Bereich ‘Mein Konto’ erhoben. Ihre E-Mail Adresse dient in Kombination mit einem von Ihnen gewählten Passwort als Zugangskennung. Der Vorteil einer Registrierung besteht darin, dass Sie die einmal von Ihnen angegebenen Daten auch bei der Aufgabe späterer Bestellungen verwenden können und nicht erneut eingeben müssen.

Außerdem wird Ihr Kontoname bei PayPal gespeichert, um Ihren Zahlungseingang zu identifizieren und zu bearbeiten sowie eventuelle Rückerstattungen zu ermöglichen.

Bei Bestellung des Newsletters erklären Sie sich bereit, unseren Newsletter per E-Mail zu erhalten.

Die personenbezogenen Daten, die Sie uns z.B. bei einer Registrierung oder Bestellung oder per E-Mail mitteilen werden nur zur Korrespondenz mit Ihnen und nur für den Zweck verarbeitet, zu dem Sie uns die Daten zur Verfügung gestellt haben. Wenn Sie uns z.B. mit der Zusendung einer Ware beauftragen, speichern und verwenden wir Ihre persönlichen Daten nur, sofern und soweit es für die Durchführung des Vertrages erforderlich ist. So kann es z.B. erforderlich sein, Ihre personenbezogenen Daten an das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen oder an das mit der Abwicklung von Zahlungen beauftragte Kreditinstitut weiterzugeben.

Im Übrigen geben wir Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte weiter, es sei denn, dass wir hierzu gesetzlich verpflichtet sind oder Sie vorher ausdrücklich eingewilligt haben. Soweit wir zur Durchführung und Abwicklung von Verarbeitungsprozessen Dienstleistungen Dritter in Anspruch nehmen, werden die Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes eingehalten.

2. Dauer der Speicherung

Personenbezogene Daten, die uns über unsere Website mitgeteilt worden sind, werden nur so lange gespeichert, bis der Zweck erfüllt ist, zu dem sie uns anvertraut wurden; es sei denn, Sie haben einer darüber hinausgehenden Datenspeicherung und -verwendung zugestimmt, z.B. beim Anlegen eines persönlichen Kontos. Soweit handels- und steuerrechtliche Aufbewahrungsfristen zu beachten sind, kann die Dauer der Speicherung bestimmter Daten jedoch länger, und zwar bis zu 10 Jahre betragen.

3. Ihre Rechte auf Auskunft, Widerruf und Löschung

Selbstverständlich teilen wir Ihnen gerne auf Anfrage mit, ob und welche personenbezogenen Daten über Sie bei uns gespeichert sind, woher diese Daten gegebenenfalls stammen und zu welchem Zweck Ihre Daten gespeichert und genutzt wurden bzw. werden. Sollten Sie mit der Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten nicht oder nicht mehr einverstanden oder diese unrichtig geworden sein, werden wir selbstverständlich nach einer entsprechenden Aufforderung Ihrerseits gemäß den gesetzlichen Bestimmungen die Löschung, Korrektur oder Sperrung Ihrer personenbezogenen Daten veranlassen. Sie haben insbesondere das Recht, eine erteilte Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft jederzeit zu widerrufen.

Weiterhin erfolgt die Löschung Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten, wenn ihre Kenntnis zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich ist oder wenn ihre Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist.

Der Newsletter kann jederzeit per E-Mail an info@mono-konsum.com wieder abbestellt werden.

Wenn Sie Fragen zum Datenschutz, insbesondere der Speicherung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten haben oder wenn Sie eine Löschung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen, können Sie sich gerne per E-Mail an uns wenden unter info@mono-konsum.com.